Anlässlich des 16. Internationalen Lada Niva Treffens in Stadtoldendorf am 08.-10. August 2014 durften wir uns über den Besuch von Bo Andersson freuen, der seit 2013 JSC Avtovaz als Präsident vorsitzt.
Durch die große Teilnehmerzahl bei diesem Treffen beeindruckt kam es zu einer spontanen Einladung zu einem Besuch einiger Niva- Fahrer nach Russland; speziell zu einer Werksbesichtigung in Togliatti.

Am Montag den, 17. Juni starteten fünf Nivas der LNIG unter der Leitung von Dimitri zu einer Reise nach Moskau.

Ein lang gehegter Traum wurde Wirklichkeit - der Besuch der Geburtsstätte des NIVA

Nach langem Hin und Her kam in der 28. Woche die endgültige Einladung aus Toljatti von Herrn Zhigalko. Herr Trzaska und sein Team besorgten mir ein Blitzvisum und Jürgen Dannwolf (Lada-Welt) buchte den Flug ab Stuttgart nach Samara. Nur Christian und Jürgen von Lada-Welt und ich als Vertreter der LN-IG konnten so kurzfristig reagieren und die Einladung wahrnehmen. Der Koffer war schnell gepackt, auch Gastgeschenke und die Grußbotschaft unseres Präsidenten Lionel zum 40-jährigen Jubiläum von AVTOVAZ und natürlich Kamera etc. mussten mit ins Gepäck und dann ab nach Stuttgart.