Am 27. November war es wieder so weit, unser Jahresabschluss - Event im Südwesten fand wie alle Jahre im 4x4 Adventuresland in Bining/Lothringen (F) statt und stand diesmal im Zeichen der Schneeflocke.

Gut 10 Mitglieder hatten sich angemeldet, um in diesen kalten Novembertagen auf dem Gelände der 4x4 adventures noch einmal Spaß zu haben. Am Freitag brach jedoch der Winter über uns herein. Heftiger Schneefall zog ein dickes weißes Tuch übers Land. Was folgte, war das Chaos auf den Straßen. Am Freitag hatte auch ich doch erheblich mit Glatteis zu kämpfen, mit Zugmaschine und Trailer ohne Ladung für 500m Berg 2 ½ Std. trotz Allrad. „Wenn alle stehen stehst auch du.“  So ergab sich, dass die Hälfte der Nivistis wegen der teils weiten Anfahrt aus Sicherheitsgründen absagten.
Nach Rücksprache beschlossen die Übriggebliebenen, erst am Sonntag die Reise anzutreten. Der Samstag stand im Zeichen der Schneeschippe – aber am Sonntag waren für Lionel und mich die Straßen wieder einigermaßen frei. Gegen 10:00 Uhr trafen wir im wunderschön verschneiten Bining ein.

Am Sa 25. März war es wieder soweit für die Wenigen die meinem Aufruf zum Saisonstart zum 1.Südwest Treffen der LN-IG ins lothringsche Bining folgten. Von Frühling noch keine Spur, so fanden sich mit Lionel und Manfred weitere sechs NIVAS mit ihren Besatzungen im durch den Regen aufgeweichten Gelände ein. Nach kurzer Begrüßung der alten Hasen und einer Reihe neuer Gesichter ging es zu ersten Erkundung ins Geläuf. Für unsere Newcomer gab es ein paar technische Ratschläge, damit die großen Erwartungen nicht gleich ins Wasser, beziehungsweise in die tiefen Spurrillen fielen. So tummelten wir uns an den verschieden schwierigen Passagen und hatten unseren Spaß. Bei unseren Neueinsteigern war der Ahaa-Effekt über die Geländefähigkeiten des NIVA groß. So konnte der Eine oder Andere die technischen Möglichkeiten des Antriebs ausprobieren und sich über das Bewältigen von diversen Hinternissen freuen.

Hallo Nivafans,

hier ein kleiner Bericht von unserer ersten Zusammenkunft 2005 im Südwesten. Am Ostersamstag konnte ich im Laufe des Vormittags bei trockenem Wetter und angenehmen Frühlingstemperaturen 8 Nivafahrer begrüßen: Meiner Einladung waren Marco Ließ aus Berlin (!), Gerd Chroszcz, Jens Klapprot, Frank Langohr, Vladimir Zaostrovnych, Christian Blauth, Sebastian Eichwald, Lionel A., und Harald Bonn gefolgt.