Willkommen

bei der LADA NIVA IG Deutschland e.V.

Seit Januar 2000 gibt es die LADA NIVA IG Deutschland, die Interessengemeinschaft für Lada Niva Fahrer. Nach über 20 Jahren als rechtlich undefinierter Zusammenschluss sind wir seit Juli 2020 als eingetragener Verein registriert.

Wir pflegen Kontakte zu gleichgesinnten Lada Niva Fahrern in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Unter dem Motto „gemeinsam sind wir stark“ versuchen wir bei Fragen und Problemen rund um den russischen Geländewagen zu helfen. Wir organisieren Treffen, Touren & Reisen und nehmen an sportlichen Events teil. Hierbei kann man sich kennenlernen und auch neue Kontakte knüpfen, sowohl unter den Mitgliedern als auch zu Firmen, die direkt oder indirekt Teile, Zubehör oder sonstige Leistungen rund um den Niva anbieten. So haben wir Kontakte zu Reifen-, Zubehör- und Ersatzteillieferanten. Gute Tipps, Ratschläge und Anregungen aber auch tatkräftige Unterstützung sind sehr hilfreich.

Bei allen unseren Tätigkeiten steht das kameradschaftliche Interesse rund um den Lada Niva im Vordergrund.



08.03.2021

Zerstörung und Angst – Lasst uns helfen!

Eine Kooperation der Griechenlandhilfe mit LADA NIVA IG Deutschland e.V. Seit Jahren wird die griechenlandhilfe.at von uns unterstützt.

Jetzt ist unsere Hilfe nötiger denn je!

Ein starkes Erdbeben hat am Mittwoch, den 03. März 2021 die Mitte Griechenlands erschüttert und zahlreiche Menschen gezwungen, ihre Häuser zu verlassen. Da wir nicht persönlich vor Ort helfen können bitten wir Euch um Spenden, die zu 100% der Griechenlandhilfe zugute kommen. Bearbeitungsgebühren werden von der LADA NIVA IG Deutschland e.V. mit Sitz in Steinbach-Hallenberg übernommen. Der Verein geht mit gutem Beispiel voran und spendet aus seiner Kasse einen Betrag von 500,-€ an die Griechenlandhilfe.

Nach dem Erdbeben mit einer Stärke von rund 6 auf der Richterskala in der Gegend der mittelgriechischen Stadt Larisa ist ein großes Gebiet in Mitleidenschaft gezogen wurden. Wir wollen unsere Möglichkeiten ausnutzen um die Betroffenen zu unterstützen. Denn wenige Tage nach dem Desaster kommen die Menschen dort nicht zur Ruhe. Viele übernachten aus Angst vor Nachbeben und einstürzenden Gebäuden immer noch in Zelten, Autos, Hotels und bei Freunden oder Familienmitgliedern.

LADA-EMS.de hat für die Griechenlandhilfe schon einen aufgearbeiteten Lada NIVA 4×4 gespendet. Mit diesem Fahrzeug wird ein Sondertransport organisiert, welcher Hilfsgüter in die Region bringt. Aktuell werden Zelte, Matratzen, Schlafsäcke, Decken, Reis, Zahnpasta, Bürsten und medizinisches Material benötigt, welches durch unsere Spenden gekauft werden soll.

Neben medizinischer Hilfe können den Betroffenen professionelle psychosoziale Unterstützung angeboten werden und ihnen dabei geholfen werden mit ihren verständlichen (Zukunfts-) Ängsten, Trauer und Verlust umzugehen.  

Spenden werden zu 100% weitergeleitet!

Wir sammeln bis zum 23. März 2021 über folgende Konten:

per Paypal an: vorstand [at] lada-niva-ig.de  und per Überweisung an:

Lada Niva IG Deutschland e.V. , Bank: Postbank IBAN: DE03 100 100 100 405 524 130 BIC: PBNKDEFF Verwendungszweck: Spende für Griechenlandhilfe März 2021


02.02.2021

Viele von euch nutzen zur Information und zum Austausch rund um das Niva-Leben das Forum niva-technik.de.

Am Samstag, den 13.02.2021 gegen 15:00 Uhr wird dieses auf einen neuen Server umziehen und einem Upgrade unterzogen und ist somit für einige Stunden nicht nutzbar.

Nach Abschluss der Arbeiten erreicht ihr es unter der Domain https://nivatechnik.de


22.01.2021

ADVENTURE NORTHSIDE 2021

MESSE | VORTRÄGE | WORKSHOPS | LIVE MUSIK | CAMPING
Neuer Termin: 10. – 12. September 2021

Merkt euch den Termin vor – wir planen wieder als Clubpräsentation dabei zu sein. Bei Fragen dazu wendet euch an unseren Webmaster Christian.


11.01.2021

Ab sofort steht euch die Anmeldung zum internen Vereinstreffen in Suhl vom 04.06. – 06.06.2021 zur Verfügung. Den Anmeldebogen findet ihr HIER.

Wir hoffen dass unser Treffen im Juni möglich ist und bewerten die Lage regelmäßig. Bei Änderungen werden wir umgehend informieren.


01.01.2021